JOANDO KAMPFSPORTSCHULE

Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt. chinesisches Sprichwort

SILAT KUNG FU

Die Kampfkunst SILAT kommt aus Malaysien, hat eine sehr alte Tradition und wird unter dem Namen Pencak Silat noch heute gelehrt. Pencak Silat gehört dort zum alltäglichen Leben. Es wird beispielsweise bei Hochzeiten und anderen Festen gerne gezeigt und zelebriert, vermittelt Werte wie Ethik, Respekt, Mut, Höflichkeit und Hilfsbereitschaft. SILAT dient auch dem Wettkampf und der Selbstverteidigung.

Wir wollen mit SILAT nicht nur den Kampfinteressierten ansprechen, sondern auch Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer, die Interesse an Selbstverteidigung, Körperbewusstsein und Selbstbewusstsein haben. In den beiden Vereinsleitern Andrea und Hans Hofmann sehen sie beide Richtungen vertreten.

SILAT wird bei uns in verschiedenen Gruppen trainiert. Beginnen kann man ab dem Alter von 4 Jahren. Wettkämpfe und Gürtelprüfungen starten im Alter von 7 Jahren, sind aber keine Verpflichtung. Informieren Sie sich in unserem Trainingsplan über die verschiedenen Trainingsmöglichkeiten und besuchen Sie uns bei einem gratis Probetraining.

INFO und ANMELDUNG:

Hans Hofmann, 0650/9986862, hans.hofmann@joando.at
Andrea Hofmann, 6767/9661707, andrea.hofmann@joando.at